Varahadeva (Wild Boar-Avatara) - 14,5 cm

  • Product Code: G014
  • Availability: In Stock
  • 199.00€
  • Ex Tax: 167.23€
- +


Varaha is the third incarnation of Vishnu. He lifted the earth on his colossal tusks and saved it from sinking into the waters of prehistoric times.

Rahu wird auf der spirituellen Ebene von Varahadeva beherrscht, einer Inkarnation Gottes, die das Bewusstsein der Lebewesen aus dem mate-riellen Einfluss befreien kann. Rahus Einfluss macht sich im Leben eines Menschen vor allem durch die nachhaltige materielle Bedeckung eines Bewusstseins bemerkbar. Unter seinen Einfluss entwickelt der Mensch unerfüllbare Wünsche, strebt nach hochgestreckten materiellen Zielen, wird maßlos und setzt sich leicht über andere und deren Wohlergehen hinweg. Er bedeckt das Bewusstsein durch allerlei Arten von Drogen und Genüssen und führt die Seele so vom spirituellen Weg ab.Varahadeva ist die spirituelle Form Gottes, die diesem Einfluss am besten entgegenwirken kann. Varahadeva verkörpert die Kraft, die die Erde immer wieder ins Licht des spirituellen Bewusstseins zurückbringt, vor allem wenn sie am tiefsten in der Dunkelheit der Unwissenheit versunken ist. Auf diese Weise kann die Verehrung Varahadevas das negative Potential des Planeten Rahu in positive Energie umwandeln. Dieses ist bei Rahu besonders wichtig, da er an sich die materielle Entwicklung des Menschen fördert, jedoch zumeist um den Preis, dass die betroffenen Menschen mehr und mehr materialistisch werden. Durch die Verehrung Varahadevas durch den entsprechenden Mantra wird der Rahu selbst gestärkt, so dass seine eigenen Signikationen unterstützt werden und gleichzeitig wird sein materialistischen Einfluss transformiert. Damit verliert er nicht nur sein Potential, Leid zu verursachen, sondern auch seine Kraft, das Bewusstsein des Menschen in Richtung dumpfen Materialismus zu ziehen.

Der folgende Mantra sollte zur Verehrung Varahadevas täglich am besten früh morgens 108 mal gechantet werden:

om namo bhagavate varahadevaya

Size: 14,5 cm
Material: Panchaloham - gold, silver, copper, zinc and tin

Best. Nr.: G014

Diese Bildgestalten wurden nach der alten Tradition der Stapathis in Südindien fachgerecht angefertigt. Sie kommen aus der Schmiede von Mohan Karuna Stapathi in Swamimalai (Kumbakonam), und sind in einer sehr aufwendigen Prozedur handgefertigt. Jede einzelne Figur wurde mit einer persönlichen Note der Handwerkskunst des Stapathis versehen und ist aus einer fünffachen Metalllegierung gegossen worden. Diese 5 verschiedenen Metalle sind Gold, Silber, Kupfer, Zink und Zinn. Auch der Zeitpunkt des Gusses der Gottheiten wurde genau nach dem vedischen Kalender bestimmt, der durch das Rezitieren von Mantras durch den Stapathi noch verstärkt wurde. Nach dem Guss erhält jede Figur sein eigenes Gesicht durch die künstlerische Hand des Stapathis, der sie mit speziellen Ausdrucksformen und ikonographischen Details versieht. Bei jeder Gottheit werden alle entsprechenden Details berücksichtigt, was die Herstellung sehr zeitaufwendig macht.

Diese Tradition der Stapathis (Ikonographie, Tempelbau und Architektur) kommt direkt aus dem Atharva-Veda und wurde seither von großen Meistern weitergereicht. Karuna Stapathi ist einer von wenigen und ihm haben wir es zu verdanken, dass wir ihnen solche Prachtexemplare der Stapathya Kunst anbieten können. Er hat an vielen Tempelprojekten auf der ganzen Welt seine fachliche und künstlerische Fähigkeit zur Verfügung gestellt, und somit die alte Tradition der Tempelkultur Asiens vor dem Zerfall bewahrt.

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good
Captcha
Easy Returns

Return the products in 30 days after purchasing

Free Shipping

Free shipping in Germany on orders over €90.-

Gift Cards

Give the special perfect gift