Kurmadeva (Turtle-Avatara) - 14,5 cm

  • Product Code: G036
  • Availability: In Stock
  • 199.00€
  • Ex Tax: 167.23€
- +


Kurma is the second incarnation of Vishnu, on whose shell the nectar was churned out of the milk ocean.

Der Planet Saturn wird auf der spirituellen Ebene von Kurmadeva repräsentiert. In dieser spirituellen Form erhält Gott das gesamte Universum. Sie steht für die Struktur und den Erhalt der Welt und gibt dem Universum seine Dauerhaftigkeit trotz seines an sich zeitweiligen Charakters. Auch der Planet Saturn verleiht den Dingen dieser Welt ihre Beständigkeit. Er repräsentiert die Zeit und bestimmt daher auch die Lebensdauer des Menschen. Menschen mit einem starken Saturn besitzen daher im Allgemeinen ein langes Leben. Aus Kurmadevas Atem gehen auch die Lebenssymptome der Lebewesen wie Atmen und die Funktionen des Geistes wie Annehmen und Ablehnen hervor. Auch die Kundalini-Kraft, die Lebensenergie der Lebewesen ist mit dem Atem Kurmadevas ver-bunden. Der Atem des Mensche hängt eng mit seiner Lebensdauer und mit seinem Tod zusammen. Die Abhängigkeit der Lebewesen vom Atem zeigt ihre Unterwerfung unter den Kreislauf von geburt und Tod. Die Überwindung des Atems führt den Yogi letztlich zur Überwindung des Todes. Der Planet Saturn steht ebenfalls für den Tod und die Lebensdauer des Menschen. Kurmadeva wird mit dem folgenden Mantra verehrt:

om namo bhagavate kurmadevaya

Size: 14,5 cm
Material: Panchaloham - gold, silver, copper, zinc and tin

Best. Nr.: G036

Diese Bildgestalten wurden nach der alten Tradition der Stapathis in Südindien fachgerecht angefertigt. Sie kommen aus der Schmiede von Mohan Karuna Stapathi in Swamimalai (Kumbakonam), und sind in einer sehr aufwendigen Prozedur handgefertigt. Jede einzelne Figur wurde mit einer persönlichen Note der Handwerkskunst des Stapathis versehen und ist aus einer fünffachen Metalllegierung gegossen worden. Diese 5 verschiedenen Metalle sind Gold, Silber, Kupfer, Zink und Zinn. Auch der Zeitpunkt des Gusses der Gottheiten wurde genau nach dem vedischen Kalender bestimmt, der durch das Rezitieren von Mantras durch den Stapathi noch verstärkt wurde. Nach dem Guss erhält jede Figur sein eigenes Gesicht durch die künstlerische Hand des Stapathis, der sie mit speziellen Ausdrucksformen und ikonographischen Details versieht. Bei jeder Gottheit werden alle entsprechenden Details berücksichtigt, was die Herstellung sehr zeitaufwendig macht.

Diese Tradition der Stapathis (Ikonographie, Tempelbau und Architektur) kommt direkt aus dem Atharva-Veda und wurde seither von großen Meistern weitergereicht. Karuna Stapathi ist einer von wenigen und ihm haben wir es zu verdanken, dass wir ihnen solche Prachtexemplare der Stapathya Kunst anbieten können. Er hat an vielen Tempelprojekten auf der ganzen Welt seine fachliche und künstlerische Fähigkeit zur Verfügung gestellt, und somit die alte Tradition der Tempelkultur Asiens vor dem Zerfall bewahrt.

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good
Captcha
Easy Returns

Return the products in 30 days after purchasing

Free Shipping

Free shipping in Germany on orders over €90.-

Gift Cards

Give the special perfect gift